Himbeeren vom Dümptener Bauernhof

Himmlisch - Es gibt Himbeeren!

Seit 2015 kultivieren wir Himbeeren bei uns im Tunnel auf dem Hof. Das Himbeerschlemmen kann beginnen.

Doch bis dahin ist es ein mühseliger Weg.  Im Februar werden die Himbeeren getopft und im Tunnel aufgestellt. Um einen noch besseren Schutz vor Frost zu bieten, werden die Himbeer-Reihen zusätzlich mit Vlies abgedeckt. Bei Sonneneinstrahlung erwärmt sich die Luft im Tunnel, und die Pflanzen beginnen früher als im Freiland zu wachsen. Himbeerpflanzen sind kleine empfindliche Diven, ihre Pflege braucht viel Fingerspitzengfühl: Stimmt die Wasserversorgung? Ist die Temperatur richtig? .  Doch der Aufwand lohnt sich – unsere Himbeeren sind wahre Aromawunder. In der Regel etwa ab Anfang Juni erhalten Sie diese im Hofladen und an unseren Verkaufständen.

Neues vom Hof in der Beeck

Das Bauernhofjahr: Dezember

Adventszauber - bei uns wird es zauberhaft!

Das Bauernhofjahr: November

Baustelle

Das Bauernhofjahr: Oktober

Bunt sind schon die Wälder...

Das Bauernhofjahr: September

Rein in die Kartoffeln...

Das Bauernhofjahr: August

Stroh macht froh! Wo bleibt die Sonne?

Das Bauernhofjahr: Juli

Selbstpflücke : was geht... was geht nicht mehr... alle Informationen dazu hier:

Wussten Sie schon, dass...

...sich die Himbeere durch eine Vielfalt an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen auszeichnet? Als eine der gehaltvollsten Beerensorten fördert die Himbeere die Blutbildung und Nierentätigkeit und wirkt u.a. entschlackend. Zudem wirkt sie entwässernd. Die Himbeere stärkt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an.

Gesunde Produkte
aus regionalem Anbau

Aus dem Pott, für den Pott

"Freilaufende Eier"

Eier von freilaufenden Hühnern

Arbeit gefällig

Jobs auf dem Bauernhof

Wir suchen

Im Herbst geht‘s los.

Kürbis, quo vadis

Kürbisschnitzen für Groß und Klein

Startseite > Produkte > Himbeeren